Veranstaltungen in den Energiequartieren

Hier finden Sie alle aktuellen Veranstaltungen der KEK in den Karlsruher Energiequartieren im Überblick:

Energiequartier Wettersbach: Die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie zur Nahwärmeversorgung Wettersbach werden am 19.05.2020 um 19 Uhr von der KEK und dem Ingenieurbüro Team für Technik (TfT) in der OR-Sitzung präsentiert. Wegen der Hygieneauflagen findet die Sitzung im Musiksaal der Heinz-Barth-Schule statt. Interessierte BürgerInnen können nur in begrenzter Zahl teilnehmen (Bestuhlung wegen Abstandsregelung minimiert).

Weitere Informationen zur OR-Sitzung finden Sie hier

Am 21. April informiert die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) gemeinsam mit dem Ingenieurbüro Team für Technik (TfT) über die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie zum Nahwärme-Konzept für Wettersbach.

Die öffentliche Sitzung findet von 19 bis 21 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Grünwettersbach statt.

Weitere Informationen
Nahwärme-Konzept

Yasmin Yekini und Dr. Bernd Gewiese

Wie saniere ich meine Nachtspeicherheizung? Ist Photovoltaik auf meinem Dach sinnvoll? Wie kann ich meine Heizkostenrechnung senken? Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

Am 10. und 11.03.2020 von 14 bis 18 Uhr lädt die Ortsverwaltung Stupferich  Gebäudeeigentümerinnen und –eigentümer zu einer individuellen Erstberatung durch die Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur (KEK) in den Sitzungssaal im Rathaus Stupferich ein. Zwei Gebäudeenergieberater der KEK beantworten vor Ort Ihre Fragen rund um die Heizungs- und Gebäudesanierung und geben Empfehlungen zu Förderungen und Einsparpotenzialen.

Als gemeinnützige Agentur berät die KEK unabhängig, neutral und individuell. Die einstündigen persönlichen Erstberatungen im Stupfericher Rathaus sind ein Angebot im Rahmen der Initiative Karlsruher Energiequartiere und für Stupfericher Bürgerinnen und Bürger kostenfrei.

Pro Beratung ist ein Zeitfenster von etwa einer Stunde vorgesehen. Damit Sie nicht lange warten müssen und garantiert beraten werden, empfiehlt es sich, im Vorfeld einen Termin zu vereinbaren. Rufen Sie uns einfach an (Tel. 0721 480 88-22) oder melden Sie sich per E-Mail unter info(at)kek-karlsruhe.de.

Sie wohnen nicht in Stupferich, aber interessieren sich ebenfalls für eine energetische Beratung? Alle Energie-Checks finden Sie hier.

Weitere Informationen 
Energie-Checks

Klimafreundlich heizen und dabei Kosten sparen?

Ein Großteil der CO2-Emissionen in Privathaushalten entsteht durch die Erzeugung von Wärme und Kälte in Gebäuden mit fossilen Energieträgern. Über klimafreundliche Alternativen informieren wir bei der Info-Veranstaltung „Heizen in Zeiten des Klimawandels“ am 5.3.2020 um 19 Uhr in der Karlsburg in Durlach.

Referent Andreas Skryprietz von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) erläutert in seinem Vortrag wie Verbraucher ihre Heizung bedarfsgerecht erneuern und dabei nicht nur die CO2-Emissionen, sondern auch ihre Heizkosten deutlich senken können. Unsere EnergieberaterInnen informieren anschließend über ihre unabhängigen und i.d.R. kostenfreien Beratungs- und Informationsangebote rund ums Thema Energie (z.B. Heiz-Check).

Veranstaltungsdetails

Donnerstag, 05.03.2020 um 19 Uhr
in der Karlsburg, Pfinztalstraße 9, 76227 Durlach, Karlsruhe
Die Veranstaltung ist kostenlos und es ist keine Anmeldung nötig

Referent: Andreas Skryprietz, Diplom Sozialwirt, Zimmermeister und Energieberater Andreas Skryprietz, Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Weitere Informationen

Beratungsangebote in den EnergieQuartieren
Beratungsangebote in Kooperation mit der Vebraucherzentrale BW

Veranstaltungstipps in Karlsruhe

Weitere Veranstaltungen rund um’s Thema Energie & Klima finden Sie im Veranstaltungskalender der KEK