Klimaneutral bis 2050

Bis 2050 soll ganz Karlsruhe klimaneutral sein. Im Rahmen der Erarbeitung der Quartierskonzepte untersucht die KEK den Ist-Zustand hinsichtlich des Gebäudeenergiebedarfs und der Nutzung erneuerbarer Energien in einzelnen Stadtteilen, um Strategien und Empfehlungen für die Zielerreichung in den Energiequartieren zu entwickeln.

Angebot für die Bürgerinnen und Bürger in den Karlsruher Energiequartieren

Ein richtig saniertes Wohnhaus mit einer effizienten und umweltschonenden Heizung kann eine Menge Energie einsparen. Die Stadt Karlsruhe möchte Gebäudeeigentümerinnen und -eigentümer in Karlsruhe dabei unterstützen, das Einsparpotenzial für ihr Gebäude zu erschließen.
Im Auftrag der Stadt startete die KEK – Karlsruher Energie- und Klimaschutzagentur im Jahr 2016 die Initiative „Karlsruher EnergieQuartiere“. Im Rahmen des Projekts bieten wir allen interessierten Hauseigentümern eine kostenfreie Basisberatung durch einen zertifizierten Energieberater der KEK an. Die Beratung wird individuell für jeden Eigentümer und jedes Wohngebäude im Rahmen eines persönlichen Gesprächs durchgeführt. Die Energieexperten nehmen Heizung und Gebäudehülle unter die Lupe und schätzen anhand der Energieverbräuche den derzeitigen energetischen Zustand des Gebäudes ein. Auf Basis der Ergebnisse schlagen wir Maßnahmen zur Energieeinsparung und Möglichkeiten zur Nutzung erneuerbarer Energien vor und geben Hinweise zu Fördermitteln.

Weitere Informationen


Energetische Erstberatung
Sie interessieren sich für eine energetische Erstberatung?
Sprechen Sie uns an!

Info-Broschüre
zu den Energiequartieren: Best-Practice-Beispiele, Tipps für mehr Wohnkomfort durch kleine Sanierungsmaßnahmen sowie ein Überblick über unser kostenfreies Beratungsangebot auf einen Blick.
Zum Download

Veranstaltungen und Aktuelles
Eine Übersicht über Veranstaltungen in den Quartieren finden Sie hier!

Info-Broschüre