Best-Practice-Beispiel Alt-Rintheim

Überdurchschnittliche Bereitschaft der Hauseigentümer zur energetischen Sanierung!

Die Hauseigentümer in Alt-Rintheim haben Ihre Energiekosten nachhaltig gesenkt indem Sie an Ihren Häusern Maßnahmen durchführten wie die Verbesserung des Wärmeschutz, neue Heizung und Solaranlagen auf eigenen Dach installierten.

Im Rahmen der Initiative Karlsruher EnergieQuartiere konnten die Hauseigentümer eine kostenlose Basis-Energieberatung abrufen, die Ihnen optimale Wege zur energetischen Sanierung Ihres Hauses aufzeigte.

Die Ist-Analyse und Basis-Energieberatung wurden von der KfW-Bank und der Stadt Karlsruhe gefördert und waren somit für sie als Hauseigentümer in Alt-Rintheim kostenfrei.


Vielen Dank für die Unterstützung der Einwohner von Alt-Rintheim auf dem Weg zum Energiequartier!

Veranstaltungen 2018

Juni 2018

Informationsveranstaltung "Dämmstoffe 'begreifen' und mit Sanierung Heizkosten sparen"

Die Karlsruher Energie und Klimaschutzagentur (KEK) setzt die energetische Quartierssanierung in Alt-Rintheim mit einer Dämmstoff-Beratung fort.

Sanierungsmaßnahmen benötigen Dämmstoffe. Die jeweiligen Vor- und Nachteile erfahren Sie in einem persönlichen Informationsgespräch. Sie können über 30 unterschiedliche Dämmmaterialien betrachten, vergleichen und „begreifen“. Was dämmt am besten, was kostet am wenigsten oder welche Dämmung ist am umweltfreundlichsten? Das Gespräch kann mit einer energetischen Erstberatung verbunden werden.

Ein kostenfreies Informationsangebot der KEK!

Dienstag, 19. Juni 2018 von 15:00 bis 18:30 Uhr
Samstag,  23. Juni 2018 von 10:00 bis 13:00 Uhr

Pfarramt Zum Guten Hirten
Rintheimer Hauptstraße 79a
76131 Karlsruhe

Melden Sie sich unter Tel. 0721 480 88-22 an oder kommen Sie einfach vorbei! Wir freuen uns!